Führung durch das Staatstheater Wiesbaden im Januar 2019
- ein Projekt der Klassen 8 im Rahmen des Musikunterrichts zum Thema " Musiktheater" -


Von Sophia W. ( 8a), Lena R. (8a) , Sina W. ( 8e)

Am 22. Januar 2019 fuhren die Klasse 8a und 8e zusammen ins Staatstheater Wiesbaden zu einer Führung " hinter die Kulissen". Um 8:15 Uhr trafen wir uns alle am Bischofsheim Bahnhof, um dann mit der S-Bahn nach Wiesbaden zu fahren. Als wir am Theater angekommen waren, legten wir unsere Jacken und Taschen ab. Dann setzten wir uns alle in den " Großen Saal" und erhielten eine kurze Einführung. Nun trennten sich die Klassen 8a und 8e. Die 8a ging zuerst ins Foyer, das 1902 gebaut worden ist. Dort schauten wir uns die bemalten Decken an und suchten das " versteckte Gesicht" des Architekten. Anschließend sahen wir uns die Bühne "von hinten" an. Wir liefen durch abgestellte Kulissen und lernten Arbeiter kennen, als auch die Berufe des Theaters, vom Regisseur bis zum Bühnenbildner. Danach besuchten wir die verschiedenen Arbeitsbereiche, z.B. die Schrei-nerei, Kulissenmalerei und den Ballettraum. Auch den "Kleinen Saal" und das "Studio" lernten wir kennen. Am Ende der Führung schauten wir uns zusammen noch eine Probe der Oper "Candide" an. Der Tag war sehr schön.